Wenn sanftes Wasser gefriert, kann es Felsen sprengen.

Peter Hintze

15. März 2019 Tag der Rückengesundkeit - Praktische Tipps für den Alltag

Das Liegen

Vermeiden Sie eine durchgelegene Matratze sowiezu große oder dicke Kissen. Besser geeignet ist ein kleines, flaches Kissen zur Unterstützung von Kopf und Nacken. Rücken- und Seitenlage sind empfehlenswert.

Das Sitzen

Achten Sie auf eine korrekte Sitzhöhe, sodass die Füße fest am Boden aufstehen können und die Hüftgelenke leicht höherstehen als die Kniegelenke. Die Beine sollten zwischen 45 und 60° geöffnet sein. Die aufrechte Sitzhaltung trägt dazu bei, die natürliche Doppel-S-Form Ihrer Wirbelsäule zu erhalten. Verändern Sie öfter die Sitzposition, nutzen Sie alternative Sitzgelegenheiten und stehen Sie zwischendurch auf, um sich zu bewegen. Räkeln und Strecken Sie sich, verlagern Sie das Gewicht mal auf die linke Gesäßhälfte und mal auf die rechte. Achten Sie bei der Arbeit im Büro auf die richtige Höhe des Bildschirmes: die oberste Zeile sollte leicht unter der Augenhöhe liegen.

Stehende Tätigkeiten

Wählen Sie die Arbeitshöhe so, dass Sie bequem aufrechtstehen können. Ist dies nicht möglich, gehen Sie in Schrittstellungund wechseln sie öfter die Körperhaltung:

  • Abwechselnd ein Bein hochstellen (z.B. auf eine Fußbank)
  • Arbeiten Sie nicht lange in einer gebückten Haltung

Das Anheben von Gegenständen

  • Wählen Sie eine stabile Ausgangsposition
  • Gehen Sie so nah wie möglich an den Gegenstand heran
  • Heben Sie schwere Gegenstände stets körpernah
  • Beugen Sie Hüft- und Kniegelenke und nutzen Sie die Kraft ihrer Beinmuskulatur
  • Spannen Sie Ihre Bauchmuskulatur an
  • Achten Sie auf eine aufrechte Haltung der Wirbelsäule sowie eine gute Muskelanspannung

Das Tragen

  • Verteilen Sie die Lasten immer gleichmäßig: Sie können dazu nach Möglichkeit auch einen Rucksack verwenden
  • Transportieren Sie schwere Gegenstände auf Rollen
  • Tragen Sie schwere Gegenstände immer körpernah

Das Autofahren

  • Achten Sie darauf, dass der Neigungswinkel zwischen Rückenlehne und Sitzfläche etwa 100° beträgt
  • Rücken Sie mit Ihrem Gesäß so dicht wie möglich an die Rückenlehne
  • Die Kniegelenke sollten auch bei durchgetretenen Pedalen auch noch leicht angewinkelt sein
  • Oberkanten von Kopf und Kopfstütze sollten übereinstimmen
  • Das Lenkrad sollte mit leicht angewinkelten Armen bedienbar sein

Bewegung und Training sind der Schlüssel zum Erfolg. Für einen gesunden Rücken können wir vor allem unseren Kurs Aqua-Rückenpower empfehlen. Weitere Infos dazu gibt es hier.

Internationaler Weltwassertag am 22. März 2019

Programm Weltwassertag 2019 Vinzenz Therm

Wasser ist der Ursprung allen Lebens und somit die wichtigste Ressource der Welt. Im Rahmen des Weltwassertags möchten wir diese Tatsache würdigen. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches und spannendes Programm rund um das Thema Wasser. Hier finden Sie das Programm.

Freundeskreis Vinzenz Therme Bad Ditzenbach

Am 22. März findet die offizielle und feierliche Gründung des Freundeskreises Vinzenz Therme Bad Ditzenbach statt. Ziel ist es einen Kreis aus Unterstützern für das Heilbad Bad Ditzenbach und die Vinzenz Therme zu bilden, um das Bewusstsein über die Besonderheit der Bad Ditzenbacher Quellen und dessen Wirkung auf die Gesundheit zu verbreiten und zu vertiefen. Im aktuellen Flyer finden Sie alle Informationen.

Infoflyer Freundeskreis Vinzenz Therme Bad Ditzenbach