Am Samstag, 03.07.2021 ab 9.00 Uhr geht´s los.

Nach mehr als 8 Monaten Corona-bedingter Schließung öffnen die Vinzenz Therme sowie das Thermalbad Café am Samstag, 03. Juli 2021 wieder für Gäste. Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung gibt es dennoch einiges zu beachten:

Hier die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

  • Aktuell nicht mehr notwendig:  Nachweis nach dem 3G-Modell (getestet, geimpft, genesen) ist zwingend notwendig.
  • Kontaktdatenerhebung sowohl über die LUCA-App als auch die Corona-Warnapp möglich.
  • Abstands- und Hygieneregeln: Maskenpflicht vom Eingang bis zum Spind sowie beim Verlassen der Therme.
    Im Bad selber besteht keine Maskenpflicht.
  • Öffnungszeiten: Täglich von 9-21 Uhr. Kassenzeiten 9-19 Uhr. Danach ist kein Eintritt mehr möglich.
  • Zwingend erforderlich: >>> Terminreservierung über unsere Online-Plattform. 
  • Neues einfaches Preismodell: 15 Euro für 4 Stunden Badedauer, 10 Euro für 2 Stunden.
    Und… 25 Euro für die Nutzung von Therme und Sauna (4h) Längere Verweildauer mit Nachzahlung jederzeit möglich.
    Alle weiteren Rabatte und Vergünstigungen bis auf Weiteres nicht gültig.

Verkauf von Tickets ausschließlich an der Kasse

Trotz Termin-Onlinereservierung findet der Verkauf von ausschließlich tagesgültigen Eintrittskarten direkt an der Kasse des Bades statt. Der Kassenautomat, der bisher vor allem für den Abendbetrieb verwendet wurde, wird aktuell nicht in Betrieb sein. Freikarten sowie vorhandene Mehrfachtickets tauschen wir auf Wunsch an der Kasse gegen entsprechende Eintrittskarten um. Einzig bei den Familientickets bleibt es bei der bisherigen Regelung – für das zweite Kind sowie alle weiteren Kinder ist auch unter Corona-Bedingungen kein Eintritt zu zahlen.

Weitere Sicherheits- und Hygienemaßnahmen zum Schutz aller Gäste

Auch beim Bademodenshop gibt es Vorschriften, die zu beachten sind. So kann sich derzeit immer nur eine Person im Shop-Bereich aufhalten. Alle Badegäste kommen zum reservierten Termin an die Kasse und erhalten nach Bezahlung einen Schlüssel für einen zugewiesenen Spind. Diese Schränke, alle Umkleidekabinen, Dusch- und WC-Bereiche sowie Handläufe und Föhnplätze werden verstärkt vom Reinigungspersonal gesäubert und desinfiziert. Eine Begrenzung der maximalen Gästezahl stellt sicher, dass alle Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden können. So werden unnötige Wartezeiten im Umkleide- und Duschbereich sowie bei den Wasserattraktionen weitestgehend vermieden.

Mit der Wiedereröffnung ist zudem die “Vinzenz Therme Wertkarte” erhältlich

Ab einem Wert von mehr als 150 Euro erhalten alle Wertkartenbesitzer einen Bonus von 10% auf Ihren vorausbezahlten Betrag gutgeschrieben. Die Wertkarte wird neben Bargeld, dem Goisa-Taler und der EC-Kartenzahlung ein weiteres Zahlungsmittel für den Besuch der Vinzenz Therme und kann für alle künftigen Eintritte – Therme und/oder Sauna verwendet werden.

Stufenweise Wiedereröffnung

Die gesamte Wiedereröffnung der Vinzenz Therme erfolgt stufenweise. Kurs- und Therapieangebote werden erst nach und nach wieder stattfinden. Die Klinikleitung bittet alle Gäste schon jetzt, sich an die neuen Regeln zu halten und vor allem auf die Hinweise der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bad zu achten.

Wichtiger Hinweis zum Schluss:

Das Online-Reservierungssystem ist nun für die Buchung von Terminen freigeschaltet. 

>>> hier gehts zur Online Reservierung

Das gesamte Team der Vinzenz Therme freut sich auf die Wiedereröffnung der Therme, inkl. Sauna und Thermalbad Café – und vor allem darauf, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Empfohlene Beiträge